Stellenangebote

Einrichtung

Integrationsfachdienst

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe
Leitung und Organisation des IFDs und der EAA, Sicherstellung des laufenden Betriebes der Einrichtungen, Anleitung, Führung und Förderung der Mitarbeiter:innen,
Anleitung, Koordination und Unterstützung des Empfangsmitarbeiters, Förderung bzw. Strukturierung einer sachgerechten und zielführenden Kommunikation zwischen dem Team und der Leitung, Inhaltliche und organisatorische (Weiter-) Entwicklung der Dienste und der dort ansässigen Angebote, Präsentation des IFD und der EAA im Netzwerk und bei Betrieben zur Gewinnung von Bera-tungsmandaten, Kooperationen etc., Mitwirkung in Spitzenfällen bzw. Unterstützung der Mitarbeiter:innen bei der Fallarbeit, Vernetzung der Teams mit in- und externen Kooperationspartnern,
Mitwirkung bei der Planung des Budgets, Mitwirkung bei der Personalgewinnung,
Übernahme der regelmäßigen Abrechnung mit den Leistungsträgern anhand der Vorgaben dieser,
Übernahme bei der Erledigung der mit der Arbeit verbundenen administrativen Aufgaben, z. B. Erstellung von Listen und Statistiken, Bürobestellungen etc., Vertretung des IFD und der EAA in einschlägigen Gremien, auf Veranstaltungen und im Rahmen der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit (z. B. Arbeitskreise und Gremien) sowie
Mitwirkung an Sonderaufgaben und Projekten des Frankfurter Vereins auf Anforderung.

Ihr Profil
Absolvierung einschlägiger Studienrichtungen (Sozial-/Betriebswirtschaft, Diplom-Verwaltungswirt, Recht o. ä.) und/oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen aus der beruflichen Praxis, Praktische Erfahrungen aus dem Bereich der Beratung in den Feldern Betriebsberatung,
Arbeitsberatung, zuständige Stellen (IHK, HWK) etc., Fundierte und umfassenden Kenntnisse im SGB IX u. a. sind erwünscht, Erfahrung in der Führung und Anleitung von Mitarbeitenden sind erwünscht,
Ausgeprägte soziale Kompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten,
Integre, gradlinige und empathische Persönlichkeit mit überzeugendem Auftreten,
Um- und durchsetzungsstarke, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, Sichere EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook) sowie Führerschein Klasse B bzw. III.

Ihre Arbeitszeit
39 Wochenstunden bzw. 100 % der tariflichen Wochenarbeitszeit

Ihr Gehalt
Entgeltgruppe SuE 17 TVöD (je nach Aufgabe/Voraussetzungen)

Tätigkeit befristet
2 Jahre (Führung auf Probe)

Chiffrenummer
051/199

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer per E-Mail an .
Bitte teilen Sie uns mit Über­sendung Ihrer Bewer­bungs­unter­lagen mit, ob wir Ihr Ein­ver­ständnis zur Auf­nahme in unsere Bewerber­daten­bank erhalten.

Kontakt

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Personalabteilung
Große Seestraße 43
60486 Frankfurt am Main
Fon 069 79 405 300

Diese Website verwendet keine Cookies.
Funktional
Marketing
Tracking
ImpressumDatenschutzerklärung