Stellenangebote

Einrichtung

Transfer-Werkstatt Höchst

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe
Unterstützung der Gruppenleitungen bei der Betreuung und Begleitung der Maßnahmeteilnehmer*innen bei dem arbeitsorientierten Gruppenangebot am Standort Höchst, Umsetzung von Kundenaufträgen im Bereich des Hausmanagements, Hausmeistertätigkeiten, Materialbeschaffung, Instandhaltung und Kleinreparaturen von Inventar sowie Mitwirkung an Sonderaufgaben auf Anforderung.

Ihr Profil
Handwerkliche Berufsausbildung (z. B. KFZ, Elektrik, Holz, Sanitär) oder Ausbildung zum/zur Sozialhelfer*in oder zum/zur Sozialassistent*in bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich, Erfahrungen im Bereich Haustechnik sind von Vorteil, Persönliche Stabilität, Geduld sowie ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenz auch in schwierigen Situationen, Systematische, engagierte und zielorientierte Arbeitsweise, Gute deutsche Sprachkenntnisse, Anwenderkenntnisse in Word, Excel und Outlook sowie Führerschein Klasse B bzw. III.

Ihre Arbeitszeit
20,0 Wochenstunden bzw. 51,282 % der tariflichen Arbeitszeit

Ihr Gehalt
TVöD SuE Entgeltgruppe S4

Beginn der Tätigkeit
1. September 2022

Tätigkeit befristet bis zum
31. August 2023

Chiffrenummer
073/154

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer per E-Mail an .
Mit der Übersendung der Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir Sie in unsere Bewerberdatenbank aufnehmen.

Kontakt

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Personalabteilung
Große Seestraße 43
60486 Frankfurt am Main
Fon 069 79 405 300