Stellenangebote

Einrichtung

Transfer-Werkstatt

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe
Anleitung von Maßnahmeteilnehmer*innen von Transfer-Werkstatt und ggf. anderen Teilnehmern aus Einrichtungen des ABI Verbunds, Mitwirkung bei der Auftragsdurchführung, Planung, Steuerung und Kontrolle des Arbeitsprozesses und Einsatz der Maßnahmeteilnehmer*innen entsprechend ihrer Möglichkeiten und Ressourcen, Mitwirkung bei der Integration der Maßnahmeteilnehmer*innen in den Arbeitsprozess, einschließlich der unterstützenden Erarbeitung von Förder- und Maßnahmeplänen zur Förderung und Entwicklung sowie Tagesstrukturierung, Durchführung von Projekten mit Maßnahmeteilnehmern innerhalb der Anforderungen des Kostenträgers, Koordination von internen und externen Hilfen in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst zur Abstimmung und Umsetzung unterstützender Maßnahmen, Enge Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgruppen und Einrichtungen des ABI Verbunds, unterstützende Mitwirkung bei der Erstellung der Abrechnungen für die Teilnehmer, Erledigung administrativer Aufgaben und Zusammenarbeit mit der Verwaltung sowie Mitwirkung an Sonderaufgaben und Projekten auf Anforderung.

Ihr Profil
Ausbildung als Konditor/Konditorin oder eine andere abgeschlossene betriebliche Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Bäckerei/ Konditorei, sonderpädagogische Zusatzausbildung sowie Ausbildereignung von Vorteil, Erfahrung in der Begleitung von Menschen in Lebenskrisen, sowie Kenntnisse über psychische Erkrankungen und Behandlungsformen von Vorteil, Offene Grundhaltung gegenüber Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Systemen und unterschiedlichen Kulturen, Kundenorientierung und Serviceorientierung, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft, Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte soziale Kompetenz und hohe Teamfähigkeit sowie gute DV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook) und Führerschein Klasse B/III.

Ihre Arbeitszeit
20,0 Wochenstunden bzw. 51,282 % der tariflichen Arbeitszeit

Ihr Gehalt
Entgeltgruppe SuE 7 bis 8b TVöD, (je nach Aufgabe/Voraussetzungen)

Beginn der Tätigkeit
1. September 2022

Tätigkeit befristet bis zum
31. August 2023

Chiffrenummer
074/154

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer per E-Mail an .
Mit der Übersendung der Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir Sie in unsere Bewerberdatenbank aufnehmen.

Kontakt

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Personalabteilung
Große Seestraße 43
60486 Frankfurt am Main
Fon 069 79 405 300