Stellenangebote

Einrichtung

Oberräder Haus

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe
Unterstützung und Begleitung von psychisch kranken Menschen zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Alltags einschließlich der Tagesstruktur durch Assistenzleistungen, Unterstützung bei administrativen Angelegenheiten und Begleitungen (z.B. Behörden), Unterstützung und Begleitung bei Alltagserledigungen, zur Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben, bei der Strukturierung des Tages und bei der Wahrnehmung sozialer Kontakte, Angebote zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten, zur Förderung der Verständigung und Mobilität, Planung und Durchführung von zielgruppenspezifischen Teilhabeangeboten, Teilnahme an Arbeitsgruppen und Mitwirkung an der (Weiter-)Entwicklung der Einrichtung, Interesse an der Entwicklung und Umsetzung einrichtungsübergreifender Angebote, enge Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst, Übernahme von Früh- und Spätdiensten, Wochenenddiensten, Dokumentation sowie Mitarbeit an Sonderaufgaben und Projekten auf Anforderung.

Ihr Profil
Abgeschlossene Ausbildung Erzieher*in, Heilpädagoge/*in, Heilerziehungspfleger*in, Arbeitserzieher*in, Arbeitspädagoge/*in, Fachkraft für soziale Arbeit, Ergotherapeut*in oder vergleichbare Qualifikation (3-jährige Berufsausbildung mit staatlicher Anerkennung), Berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen, hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung, ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick auch in schwierigen Situationen, Geduld, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft, Ressourcenorientierung, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Freude an der Arbeit im Team, Flexibilität und organisatorisches Geschick,EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook) und Führerschein Klasse B/III. Ein Nachweis über einen vollständigen Coronaimpfschutz ist zwingend erforderlich.

Ihre Arbeitszeit
30 Stunden pro Woche bzw. 76,923 % der tariflichen Wochenarbeitszeit, teilweise in Schicht- und Wochenenddiensten.

Ihr Gehalt
Entgeltgruppe TVöD SuE 8b

Beginn der Tätigkeit
1. Oktober 2022

Tätigkeit befristet bis zum
30. September 2024

Chiffrenummer
092/140

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer per E-Mail an .
Mit der Übersendung der Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir Sie in unsere Bewerberdatenbank aufnehmen.

Kontakt

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Personalabteilung
Große Seestraße 43
60486 Frankfurt am Main
Fon 069 79 405 300