Stellenangebote

Einrichtung

Sozialzentrum am Burghof

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe
Personenzentrierte Unterstützung und Begleitung von psychisch beeinträchtigten und/oder suchtkranken Menschen und Menschen mit besonderen sozialen Schwierig-keiten zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Alltags durch einfache bzw. kompensatorische Assistenzleistungen mit dem Schwerpunkt der Förderung von psychischer und physischer Gesundheit und Pflege, Durchführung von Grundpflegeleistungen, Mitwirkung an Behandlungspflege, z. B. Unterstützung bei der Körperpflege (Duschen, Waschen, Bettwäschewechsel), Unter-stützung bei der Einnahme von Mahlzeiten, beim Aufstehen und Ankleiden, Anlegen von einfachen Verbänden, Auftragen von Salben etc.,
Mitwirkung bei der Durchführung ärztlicher Verordnungen, Vorbereitung und Auswertung von Visiten, Medikamentenausgabe, Mitwirkung beim Bestellen und Richten der Medikamente, Mitwirkung bei der Durchführung von Gruppenangeboten, Fahrdienste, Begleitungen (Arztbesuche, Einkäufe, Behörden), Dokumentation und mit den Aufgaben verbundene administrative Tätigkeiten, Enge Zusammenarbeit mit dem internen und externen Pflegedienst, Übernahme von Früh- und Spätdiensten und Wochenenddiensten sowie Mitarbeit an Sonderaufgaben und Projekten auf Anforderung.

Ihr Profil
Abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*in, Altenpflegehelfer*in oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitsbereich, Erste berufliche Erfahrungen erwünscht, Freundliche, offene, motivierende und serviceorientierte Persönlichkeit,
Zuverlässige, sorgfältige Arbeitsweise, Flexibilität, Ausgeprägte Sozialkompetenz, Empathie sowie gute kommunikative Fähigkeiten, auch in schwierigen Situationen, Einfühlungsvermögen, Ressourcenorientierung sowie EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook) und Führerschein Klasse B/III.
Ein Nachweis über einen vollständigen COVID Impfschutz ist zwingend erforderlich.

Ihre Arbeitszeit
39,0 Wochenstunden bzw. 100 % der tariflichen Wochenarbeitszeit

Ihr Gehalt
Entgeltgruppe P5/P6 (je nach Ausbildung und Qualifikation)

Beginn der Tätigkeit
7. Dezember 2022

Tätigkeit befristet bis zum
6. Dezember 2024

Chiffrenummer
110/160

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, garantieren die strikte Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung und antworten schnell. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Chiffrenummer per E-Mail an .
Bitte teilen Sie uns mit Über­sendung Ihrer Bewer­bungs­unter­lagen mit, ob wir Ihr Ein­ver­ständnis zur Auf­nahme in unsere Bewerber­daten­bank erhalten.

Kontakt

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Personalabteilung
Große Seestraße 43
60486 Frankfurt am Main
Fon 069 79 405 300